GEHRDEN-NORD — BÜNTEWEG

GEBIETSGRÖSSE

ca. 85.000m2

GRUNDSTÜCKSGRÖSSE

700m2 bis 10.000m2

KAUFPREIS

€65,-/m2

inkl. Erschließung, zzgl. MwSt., Grunderwerbsnebenkosten und Vermessung
PROJEKTLEITERIN

Sabine Daues
Tel. 0511 763 543 17
dauesnoSpam@hrg-online.de

Über das Baugebiet

Beliebt seit fast 2000 Jahren: im Nordwesten von Gehrden, nahe der B65, liegt das Gewerbegebiet am Bünteweg. Eine attraktive Mischung mittelständischer Betriebe siedelt sich hier an – von Dienstleistern über Produktionsbetriebe bis hin zu karitativen Einrichtungen. Betriebsleiterwohnungen sind zulässig. Archäologische Funde belegen, dass dieser Standort schon im dritten Jahrhundert nach Christus für die Germanen ein bedeutender Gewerbestandort war. Die HRG steht in direktem Kontakt mit den zuständigen Institutionen und sorgt dafür, dass Ihre Baumaßnahmen trotz der Ausgrabungen reibungslos ablaufen.

  • komplett erschlossen; sofort bebaubar
  • Ausweisung: GE-Flächen, kein reiner Einzelhandel möglich
  • Betriebsleiterwohnen laut BauGB zulässig
  • teilweise gestörter Baugrund wegen archäologischer Grabungen
  • mittelständisch geprägte Unternehmen: Produktionsbetriebe, Dienstleistungen und Organisationen
  • ca. 1,5 km zur B65 und ca.15 km zur A2
  • ca. 200 m bis zur nächsten Bushaltestelle

Verkaufsplan

Verfügbare Flächen

Nr.

Größe

Preis €/m2

3

3200m2

65,-

6

1474m2

65,-

8

1274m2

65,-

9

1274m2

65,-

10

2363m2

65,-

11

5419m2

65,-

17

2008m2

65,-

23

2471m2

65,-

24

2221m2

65,-

27

2551m2

65,-